_____________________
  Startseite
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Innenseitig
  Zimmergrün
  Fuhrpack
  Ummichrum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Gästebuch 2

_____________________

https://myblog.de/thetill

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
12 tote deutsche

Ich habe gerade das verlorene Spiel gegen Italien gesehen.

Ausgerechnet gegen Italien verlieren wir, in der 120. Min, 2 Tore. Glückwunsch ihr Italiener, verdient gewonnen.

Schade ihr deutschen, spätestens nach dem Spiel um Platz 3 wird wieder alles beim alten in Deutschland sein. Oder? Nachweißlich hatte man nicht nur bezüglich wegen der WM gute Laune. Da war was mehr. Ich glaube, man hat daran gesehen, das wir doch noch was können. Scheiß Pisa Studie, scheiß Krieg, scheiß Arbeitslosigkeit, scheiß faule Hunde, scheiß Regierung, verdammt nochmal scheiß schlechte Laune in diesem ach so schlechten Land. Schlecht?

Was war eigentlich in den letzten Wochen wirklich schlecht? Hat der Fußball alle hypnotisiert? Wurden die schlechten Meldungen, die unsere Meinung, oder zumindest die Meinung der Zeitung lesenden Bevölkerung negativ verändern, weniger?

NEIN.

Es waren genauso schlechte Meldungen wie immer. Aber: Es war auch mal was positives da. Jeder hat mitgefiebert, jeder war erstaunt über jeden Sieg der gefeiert wurde. Alle haben sich selbst angeguckt und waren mal glücklich mit sich selbst. Es hat mal nicht den ganzen Tag geregnet, es war Sonnenschein.
Diese Kicker da haben mehr als nur Fußball gespielt. Sie haben jedem, der vorher dachte, dass er nichts könne und das alles den Bach runter gehen würde, versichert: Wir können weltklasse Fußball spielen, und du kannst dein Ding auch weltklasse druchziehen. Ja, du, und du, und du. Man muss sich nur trauen es weltklasse zu machen.

Und warum nicht mal generell was mit etwas mehr optimismus anpacken? Statt die riesen Hürde im Leben zu sehen, einfach mal denken das man es schafft.

Man ist mit der Schule am Ende? MAn weiß nicht wohin? Fangt doch mal alle an die Möglichkeiten zu sehen, die so ein offener Weg birgt. Ihr könnt in einem bestimmten Rahmen machen was man will. Man kann selbst entscheiden. Das man nicht pleite gehen möchte, und dass es alles Risiken in sich hat, das weiß man auch so. Also fangt nicht an euch Sorgen zu machen, sondern denkt mal an die positiven Sachen.

Ähnlich sieht es da im öffentlichen Leben aus. Ständig gibt es hier Probleme, und da Probleme. Man muss das Problem anpacken, man muss es irgendwie bewältigen.

Das hat mir diese WM klarer noch als vorher gemacht. Und ich möchte diese positive Energie hier auch an alle weiter geben.

Ich weiß, das klingt wie ne Epische Rede, aber die EMotionen kochten einfach über und mussten raus. Ich meine das hier alles ernst, und wer es lustig findet, schön. Wer denkt, die WM sei ne scheiß Sache, sei hoffentlich jetzt eines besseren belehrt.

Und alle anderen hören hoffentlich jetzt auf, alles durchgehend negativ zu sehen, sondern fangen an die negativen Seiten mit den positiven auf zu wiegen. Negative Stimmung ist nämlich gay.


Krüppel aus Büppel.


THE TILL
4.7.06 23:44
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bobby / Website (9.7.06 23:44)
Man ist mit der Scule am Ende? man weiß nicht wohin?
Spielt Fußball!!!!


THE TILL (10.7.06 00:16)
okay dann ist deutschland wohl doch verloren...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung