_____________________
  Startseite
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Innenseitig
  Zimmergrün
  Fuhrpack
  Ummichrum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Gästebuch 2

_____________________

https://myblog.de/thetill

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nicht nur gute Nachrichten

Ja, der Dezember steht vor der Tür. Im Grunde genommen finde ich den Dezember auch immer gut. Es gibt viel zu essen, gutes zu essen, die Weihnachtszeit, viel Familienkontakt und kurz vorm Ende der Weihnachtszeit kommen die Ferien.

Was in diesem Monat besonders auffällt, dass die Situation sich im Vergleich zu den letzten Jahren extrem verbessert hat. Das gilt insbesondere für die finanzielle Seite. Meine Mutter steht mitlerweile wieder gut im Verdienst und auch ich habe, weil meine Schwester ja wieder übergangsweise eingezogen ist und sich somit die Miete durch 3 teilt, gut Geld. Ich kann mir diesen Monat sogar einigen Luxus erlauben und werde auch kaum eine Gelegenheit zum Party-machen verpassen, was ich sehr schön finde, auch wenn ich vielleicht die letzten Male etwas über die Stränge geschlagen habe.

Jedenfalls ist so von privater Sache her alles in Ordnung.

Bis auf mein Liebesleben, bei dem ich aber immer noch versuche meine Chancen zu nutzen und mich nicht aufzugeben. Auch wenn das manchmal schwer ist, weil, wenn man sich gerade versucht auf ein Mädchen zu fixieren, denkt man immer an das Mädchen in das man sich verliebt hat, obwohl man weiß, dass es sinnlos ist

Aber die Sache, die mir im Moment am schlimmsten zu schaffen macht, ist die Schule. Ich weiß jetzt, dass sich diesen Monat und vielleicht noch Anfang Januar entscheiden wird, ob ich weiterhin meine Schullaufbahn fortsetzen kann. Dass ich das merke, liegt daran, dass wirklich harte Brocken bevorstehen... die Arbeit zu Romeo & Juliet steht unmittelar bevor, BWL, wo wir bis jetzt fast jede Stunde was neues gemacht haben, ist am 18. Dezember dran, und die erste Arbeit überhaupt in diesem Jahr bei diesem Fach. Wie es mit Physik usw. steht, weiß ich nicht genau.

Allerdings weiß ich, dass obwohl ich bis jetzt noch keine Arbeit unterm Schnitt hatte, ich arg gefährdet bin. Das liegt hauptsächlich daran, dass meine Noten zwar immer mindestens 5 Punkte waren (im Gymnasium werden Noten 15 - 1 gegeben;1 die schlechteste Note, 15 die beste; eine Arbeit/Test/allgemein Note sollte möglichst nicht unter 5 Punkten landen, denn unter 5 Punkten kriegt man einen Unterkurs, und mehr als 4 Unterkurse darf man nicht haben), da das aber nur knapp über dem Erforderlichen ist, muss eigentlich ein kleiner Paukenschlag folgen. In BWL und Englisch wird das eine besondere Prüfung für mich und mein Wollen werden... der Stoff ist entweder kompliziert, kaum verständlich oder es ist einfach sau viel Kram der gewusst werden muss.

All das steht im Kontrast zur an sich tollen Weihnachtszeit... es gibt eben nicht nur gute Nachrichten.


Ein Saugnapf mit seriösen Untertiteln.



THE TILL
4.12.06 16:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung