_____________________
  Startseite
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Innenseitig
  Zimmergrün
  Fuhrpack
  Ummichrum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Gästebuch 2

_____________________

https://myblog.de/thetill

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Viele bunte Smart... äh verschiedene Sachen

Bald ist es soweit. Die letzte Prüfung ist ab morgen ca. 10 Uhr geschafft und dann bin ich erstmal aus dem Schneider. Dann muss ich mich nur noch um meinen Bundeswehrkram kümmern und ab da habe ich Freizeit.

Themawechsel: der mir von Marcell ausgeliehene Monitor wurde heute aufgrund mehrerer sich wiederholender Felhfunkionen gegen das Auslaufmodell meiner Schwester ausgetauscht. Leider ist dieser auch nicht vollkommen ohne Mängel, die am wenigsten schlimme aber auch nicht schöne Tatsache ist, dass dieses Model hier wesentlich kleiner ist, als ich es eigentlich gewöhnt bin. Aber ich werds wohl überleben.

Eine wahre Katastrophe war das erste Grillen dieses Jahres, welches ich bei meiner Freundin mit ihr und ihrer Mutter zelebrieren wollte. Nachdem ich den neu-erworbenen Grill mehr oder weniger gut zusammengebaut habe, ist es mir auch nach 1 1/2 Stunden nicht gelungen, die Grillbriketts zum glühen zu bewegen. Mehrere Versuche mit Grillanzündern und einem "Anzünderkamin" oder wie man das auch immer nennt sind erstmal schief gelaufen. Dies kam einerseits daher, dass ich mit dem System des Grill nicht vertraut war, andererseits, weil ich mich einfach ungeschickt angestellt habe. Am Ende habe ich ich dennoch viel zu spät geschafft, und die Briketts glühten lichterloh. Es war eine richtige Freude mal wieder zu grillen, auch wenn es einigen Leidens und peinlicher Zwischenfälle bedurfte bis ich erfolgreich war.

Dann war ich am vergangenen Freitag auch mal wieder in Dortmund. Der Bauer aus dem kleinen Accum und der mit Bänderriss geplagte ehemalige Sillensteder Teamkollege fuhren mich dorthin, auf dem Weg holten wir noch 2 weitere Menschen ab, die wir mit nahmen. Es war sehr schön mal wieder den Ort zu sehen, den man seine Fußballleidenschaft nennt. Ich habe ein richtig schlechtes Gewissen, dass ich schon so lange nicht mehr da war und bereue es. Gerade in der schweren Lage, in der sich der BVB im Moment befindet finde ich es am wichtigsten, seinen Verein zu unterstützen. Ich würde jedenfalls noch viel öfter kommen, wäre da nicht diese verdammte Geldknappheit. Das schöne Stadion, die super Atmosphäre, welche einzigartig in all ihren Facetten in der Welt ist. All das habe ich fast vergessen. Was für ein Scheiss.

Zum Abschluss noch ein kleiner Hinweis für alle Menschen, die gerne auch mal Musik hören, die an die Grenzen geht. Es geht dabei nicht um welche, die Versucht am schnellsten zu sein und/oder am brutallsten, sondern die komplex aber auch einfach, eintönig aber auch bunt, melodisch aber auch rhythmisch betont sein kann. Es geht dabei um "Nine Inch Nails". Ein musikalisches Mastermind erzeugt dabei immer komplexe musikalische Bandbreite, insbesondere die rhythmischen Strukturen finde ich sehr ansprechend. Das interessante hierbei ist allerdings, dass der Kopf der Band, Trent Reznor die aktuelle Platte, wie auch schon die letzte, völlig kostenlos zum Download anbietet. Er zeigt dem kommerziellen System einen Fickfinger und darüber hinaus, wie es auch anders geht. Naja genung der Werbung überzeugt euch doch einfach selbst davon (klick).

Dann bis bald oder so.


THE TILL
6.5.08 23:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung