_____________________
  Startseite
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Innenseitig
  Zimmergrün
  Fuhrpack
  Ummichrum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Gästebuch 2

_____________________

https://myblog.de/thetill

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
The shit hasn't even begun...

3 wirklich tolle (nicht tolle) Abiturprüfungen habe ich schon hinter mir. Allerdings kann ich mich nur schlecht selbst einschätzen und deswegen gebe ich hier nicht meine persönliche Einschätzung preis. Ehrlich gesagt habe ich von dem Thema auch die Schnauze voll. Irgendwann hat man sich auch mal ausreichend mit einem bestimmten Thema beschäftigt.

Mein neues Handy habe ich auch nicht bekommen (noch nicht), da ich erstens noch meinen Vertrag mit meinem alten Betreiber beenden will bevor ich einen neuen bekomme und darüber hinaus bin ich bei dem Beteiber als fieser Halsabschneider bekannt, und nun muss ich einige organisatorische Dinge vollbringen damit die mir wieder vertrauen. Aber wie gesagt, das hat noch Zeit. Alter mein Arm fällt gleich ab. 2 Tage hintereinander 6 Stunden schreiben scheint wohl doch irgendwelche körperlichen Spuren zu hinterlassen.

Vor ein paar Wochen war ich mit meiner Geliebten und ihrer Mutter in OL, wo ich dachte, dass ich noch fett die Kohle für den restlichen Monat habe. Deswegen habe ich mir gleich 3 (!) neue Alben zum Supersonderpreis beim Planetenmarkt meines Vertrauens (nicht wirklich) gekauft. Alle 3 zähle ich mitlerweile zu Werken die ich allesamt jedem ohne weiteres Zögern empfehlen würde.

Da wäre zum einen System of a Down, mit ihrem gleichnamigen Debut 1998 erschienen eine wirklich gute und echte Platte zusammengeschustert haben. Ob sie jemals wieder dieses musikalische Level erreichen bleibt abzuwarten - bis dahin kann ich das alte bis zur kalten Vergasung hören.

Dann noch Audioslave mit ihrem (wahrscheinlich) letztem Album Revelations, was sich bereits, obwohl erst 2006 veröffentlicht, für 7 Euro im Regal finden ließ. Das soll aber nicht heißen, dass es sich dabei um eine schlechte Platte handelt. Selbstverständlich haben Audioslave meiner Meinung nach nie das Niveau von Rage Against The Machine erreicht, das heißt aber auch nicht, dass sie eine schlechte Band waren. Es darf auch darüber gestritten werden, ob und inwiefern man RATM und Audioslave überhaupt vergleichen kann. Auf jeden Fall war die Platte das Geld mehr als wert.

Als letzte Auswahl habe ich dann noch bei Thin Lizzy zugegriffen; bei einigen dürfte es klingeln. "Das sind doch die mit Whiskey in the Jar"-"Nee, das war Metallica du Hornochse"- stimmt nicht. Metallica hat's nur von Thin Lizzy gecovert, und Thin Lizzy haben dieses alte, ursprünglich irische Volkslied in eine Rocknummer umgeschrieben. Aber "Whiskey in the Jar" - so auch der Titel der Scheibe - ist nicht mal ansatzweise das beste Lied der CD. Wiedermal ein halber Glücksgriff, denn bei Dennis hörte ich sie einst im Hintergrund und sie gefiel mir. Nun griff ich also zu und bereute nichts.

Alle 3 CDs finde ich super und bin ein bisschen traurig, dass ich es mir nicht öfters erlauben kann ein paar frische Alben zu kaufen. Dafür kann ich mir das ersparte dann ja auch für andere Sachen einteilen.

So genug vom Konsum. Die nächsten 2 Monate sollte ich eigentlich genug Zeit haben, meinen Blog wieder aktuell zu gestalten... bis zum 27.06. 2008 jedenfalls habe ich schulfrei.


THE TILL
23.4.08 23:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung