_____________________
  Startseite
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Innenseitig
  Zimmergrün
  Fuhrpack
  Ummichrum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Gästebuch 2

_____________________

https://myblog.de/thetill

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mannie und der 32 6tel mal 43 Milzbrandprinz

Ich hab schon lange nichts mehr geschrieben, aber seid nicht böse. Ich hatte auch so genug damit zu tun, mich für die Flut von Klassenarbeiten vorzubereiten und zu Gammeln. Gammeln ist nämlich ein wichtiger Nebeneffekt des Lernens: will man lernen muss ca. die doppelte Zeit zum Ausgleich mit Schlaf einplanen. Ihr seht als es gibt eine rationale Erklärung für alles.

Ich hatte diesen Monat mein 6 monatiges Jubiläum mit meiner Angebeteten. Ich bin immer noch ein glücklicher Mann und würde alles für sie tun. Jede Berührung erzeugt Wärme in mir und eine Spannung zwischen uns. Die ersten Tage liegen schon lange zurück, aber alles kommt mir wie ein viel zu kurzer Spielfilm vor. Aber ich genieße und denke nicht weiter darüber nach. Denn bald schon wird sich alles ändern, wenn sie nach Spanien als Au-Pair geht und ich bei der Bundeswehr Soldat werde. Das wird uns auf eine harte Probe stellen, denn alles was danach kommt ist derzeit noch ungewiss. Wir werden zusammenhalten, auch wenn es schwierig wird, das weiß ich. Das ist das, was zählt.

Und nun genug Geschmalze. Die Schule übertrifft sich gerade ein ums andere mal mit der Anzahl von Arbeiten. Ein 3 monatiges Schuljahr, welches direkten Einfluss auf die Prüfungsnoten und damit das Abiturzeugnis hat, will eben gut bestanden werden. Auch wenn ich immer noch nicht den eigentlich notwendigen Fleiss einsetze, glaube ich doch ich bin einigermaßen akzeptabel durch die ersten Leistungsabfragen gekommen. Richtig dicke Brocken stehen noch diese Woche an: VWL gleich morgen, für mich wenigstens nicht länger als 2 Stunden. Geprüft werde ich stattdessen in Informatik; da gehts dann am Freitag um eine Dauer von nicht weniger als 5 Schulstunden (etwa 225 Minuten). Darüber hinaus geht es natürlich auch darum, den Stoff der gesamten letzten 2 Jahre aufzufrischen und bei Bedarf wiederzugeben, zu kritisieren und zu diffenzieren. Gar nicht mal so einfach. Aber irgendwie wirds schon gehen. Am Montag ist dann aber endgültig Supergau. Unser Hauptfach BRC wird ebenfalls über 5 Stunden geprüft; da kann ich dann allerdings nicht mehr so locker rangehen. Immerhin war ich bei BRC noch nie so richtig gut und jetzt gehts wirklich um die Wurst. Da muss ich mich wohl richtig reinhängen. Im Moment ärgere ich mich auch darüber, dass ich mich früher nicht richtig reingehangen habe. Dann würde mir das alles jetzt viel leichter fallen. "Später weiß man immer mehr", lautet der Spruch welcher hier wie der Kuli aufs Papier passt, nützen tut mir das alles aber nichts. Da heißt also dass ich noch eine Menge zu lernen hab.

Das wars erstmal. Bis die Tage denn...



THE TILL
25.2.08 21:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung