_____________________
  Startseite
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Innenseitig
  Zimmergrün
  Fuhrpack
  Ummichrum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Gästebuch 2

_____________________

https://myblog.de/thetill

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verfolgt vom Robo-Rasenmäher

Heute, nachdem ich aus dem Bus ausgestiegen bin, bot sich mir ein Bild der Freude und des Schreckens zu gleich:

Ich sah ein in Breite und Länge etwa 0,5 Meter großes, ca. 35 cm hohes kleines Gerät, was mit Hilfe von Rädern über den Rasen glitt. Das war ein Robo-Rasenmäher!

Er fuhr sagenhaft langsam über den Rasen und mähte diesen kaum merklich. Anscheinend war der um die Ecke guckende, ältere Herr, den ich als Besitzer wahrgenommen habe, nicht gerade unstolz auf sein kleines Gerät, und ließ ihn andauernd den Rasen mähen!

Es sieht zwar nicht besonders spannend aus und eigentlich, ja eigentlich, mäht es nur den Rasen. Es sind mehr die Dinge die dahinter stehen und mich so faszinieren. Denn dieses Ding steht nicht in Tokio auf einer Messe, es hat Marktreife erlangt und befindet sich im Einsatz. Wenn man es nüchtern betrachtet, nimmt diese Maschine dem Menschen die Arbeit ab. Und das in Schortens!

Wo finden wir als nächstes solche Geräte? Im Fernsehen sah ich schon öfters einen Robo-Wischmob, bin mal gespannt wann ich so ein Ding in Aktion sehe. Wenn sich diese Dinge gut verkaufen wird man mehr Geld in solche Industrien investieren, und vielleicht schon in 10 Jahren wird unsere Welt entscheident verändert werden. Es werden die normal erwerblichen kleinen Robo-Haushaltshelfer verkauft, die eigentlich nichts besonderes können. Schlimm ist, dass das, was den Boden Wischen und den Rasen mähen kann, auch auf Menschen schießen kann. Im Spiegel stand neulich, dass die Amerikaner im Irak in nächsterer Zeit kleine Roboter mit Bewaffnung ausprobieren, die in gefährlichen Gebieten bzw. dichten Siedlungen und in Häusern die Arbeit der Soldaten übernehmen.

Wohin das führt weiß heute noch keiner. Aber es sind nicht nur erfreuliche Folgen, behaupte ich mal.



THE TILL
3.9.07 22:17
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tessa / Website (4.9.07 14:00)
Hi Till ich muss dir sagen das bei mir son Roborasenmäher sogar in der Nachbarschaft wohnt.. gestern hab ich ihn gesehen in dem Garten drei Häuser weiter ich musste wirklich zweimal hingucken um zu erkenen was das dort für Ding ist - ich fands lustig - da sparrt man sich ne menge Zeit mit. Das Übertriebene war nur das der Garten den das ding gemäht hat ( Vorgarten ) nur 5 Quadratmeter groß war
Liebe Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung