_____________________
  Startseite
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Innenseitig
  Zimmergrün
  Fuhrpack
  Ummichrum
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Gästebuch 2

_____________________

https://myblog.de/thetill

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Aus der Reihe "Mickeys Katzenklo" heute: Das Fernsehprogramm

Vergangenen Samstag morgen betrat ich um 3 Uhr Nachts mein Zimmer, als mich Mickey ansprach "willst du jetzt noch ein bisschen Fernsehen?"
"Eher nicht, du weißt ja, wie das mit dem Fernsehprogramm ist", entgegnete ich.
"Aber mitten in der Nacht kann man auch nicht viel erwarten, oder?"
"Ja, da hast du Recht, Mickey, aber wo wir gerade schon mal dabei sind: Wann kam eigentlich das letzte Mal irgendwas wirklich Gutes im Fernsehprogramm? Bis auf einige Dokumentationen hat man wirklich nur selten Gründe, den Fernseher einzuschalten. Früher kam immer irgendwas Interessantes, sei es eine Fernsehserie am Nachmittag, oder 'Wetten, dass..?' nicht nur mit interessanten Gästen, sondern auch mit interessanten Wetten. Serien wie 'Picket Fences', 'Kojak' und die Star Tek Serien waren zwar immer Geschmacksache, aber zuimndest gab es für ein paar Leute immer was Interessantes, verschiedene Geschmäcker wurden befriedigt und wenn man das Ganze mit heutigen Standards vergleicht, dann findet man schon Unterschiede. Sicherlich wächst mit der Auswahl auch das schlechte Programm, jedoch sollte man auch anmerken, dass sich mit Hilfe von größerer Konkurrenz auch bessere Qualität durchsetzen soll, was man, wenn man 'Astrostunden', Gerichtsendungen, Super Quizkacke u. ä. sieht, ebenso bezweifeln kann, als dass ein Zeppelin gefüllt mit Tomaten abheben würde.

Die Wiederholungen sprechen da schon eine ganz andere Sprache. Das Wort Wiederholungen hat im Fernsehen innerhalb der letzten 15 Jahre derart an Bedeutung gewonnen, dass man sich fragen muss, ob es einige Sender ohne das Wort Wiederholungen überhaupt egebn würde. Das gilt für die Datingshows auf MTV, die zwar auch geguckt werden, bei denen aber 2006 noch Wiederholungen aus 2002 kamen, ebenso für Super RTL, die 'The Dome 5' aus dem Jahre 1998 wiederholen (Übertreibung; so genau weiß ichs auch nicht, nur dass es eben sehr alt war).

Exklusivität ist auch keine Tugend mehr, hat ein Sender eine Produktion mit Quoten im Programm, so machen sich ALLE anderen Sender drauf und dran, dass Programm möglichst gut zu kopieren. Angefangen hat diese Warhnehmung bei mir mit Talkshows, weiter gings mit Gerichtsshows, Chartshows und Improvisationscomedy. Der Gipfel war das von MTV engeführte 'Pimp my Ride', welches sich schnell zum Kult entwickelt hatte, was aber auch wirklich auf ALLEN ALLEN ALLEN Sendern eine Kopie fand. Mit Qualität konnte aber nur das Original punkten, Moderator Xzibit hat Humor und Klasse, spielt geschickt mit Klischees und passt einfach super in die Sendung. Das Team von Mechanikern, welches mitlerweile auch teilweise neubesetzt wurde, aber auch in jeder neuen Sendung ein Spiegelbild fand, trug auch einen großen Teil zur exzellenten Unterhaltung bei.

Und was bleibt? Trotzdem keine gute Unterhaltung. Es gibt noch weitere Beispiele Mickey, aber ich bin müde und muss ins Bett."

"Gute Nacht THE TILL, schlaf erst mal deinen Rausch aus", meint Mickey und liegt sich neben mir ins Bett.
6.3.07 22:39
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Henning (7.3.07 17:07)
1. Weniger aus langeweile fernsehen und nur Sendungen gucken die man mag
2. ???
3. PROFIT

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung